Markt Egloffstein

Navigation überspringen

Oleg Popov ist tot


Der weltberühmte Clown und Egloffsteins prominentester Bürger Oleg Popov ist am 02.11.2016 im Alter von 86 Jahren verstorben.
Oleg Popov lebte mit seiner Frau Gabi seit 1991 in Egloffstein. Geboren wurde er am 31. Juli 1930 in der Nähe von Moskau.

Seine Schlosserlehre gab er auf, um die Zirkusschule besuchen zu können. Er lernte jonglieren, tanzen, singen, musizieren. Er übte - manchmal zehn Stunden am Tag - am Trapez und am Seil und erlernte Ballett.
Die karierte Mütze, ein schwarzes Samtjäcken, rote Socken und ein paar Schminktupfen im Gesicht wurden sein Markenzeichen. Mit dem Großen Russischen Staatszirkus war er in der ganzen Welt unterwegs und erhielt dafür zahllose Auszeichnungen. Seine tiefe Zuneigung zu seiner zweiten Heimat Egloffstein drückte er unter anderem in einem Lied aus, welches er im Jahre 2011 "seinem" Egloffstein gewidmet hat.
 
 
Unser tiefes Mitgefühl gehört in diesen Stunden und Tagen seiner Frau Gabi.

Wir werden Oleg Popov ein ehrendes Gedenken bewahren.

Stefan Förtsch
1. Bürgermeister
 
 

Hier sehen Sie sein Lied über und für Egloffstein: 


copyright der beiden Bilder beim FSV-Hauptverein


 


Markt Egloffstein

Badstraße 166 | 91349 Egloffstein
Tel.: 0 91 97 / 62 92 0 | Fax: 0 91 97 / 62 92 20 |