Markt Egloffstein

Navigation überspringen

Feldgeschworene gesucht



Bei nahezu jeder amtlichen Vermessung und Abmarkung wirken Feldgeschworene mit. Dieses Amt, im Volksmund auch "Siebener" genannt, ist bereits im 13. Jahrhundert in Franken entstanden und ist damit das älteste Ehrenamt der kommunalen Selbstverwaltung.

Für die Gemarkungen im Gemeindegebiet des Marktes Egloffstein werden Bürger gesucht, die bereit sind das Ehrenamt eines Feldgeschworenen auszuüben.

Feldgeschworene
  •  werden von den vorhandenen Feldgeschworenen auf Lebenszeit gewählt
  •  arbeiten eng mit den Vermessungsbeamten zusammen
  •  sichern und wechseln Grenzzeichen aus, wenn sie gefährdet oder beschädigt sind
  •  erhalten für ihre Tätigkeit eine angemessene Aufwandsentschädigung, die der Kreistag festlegt.
     
Wählbar ist jede(r) Deutsche ab dem 21. Lebensjahr mit einem guten Leumund, geistiger und körperlicher Befähigung für die Tätigkeit und einem Aufenthalt in der Gemeinde seit mindestens 6 Monaten.

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, melden Sie sich bitte in der Gemeindeverwaltung. Gerne vermitteln wir auch den Kontakt zu den entsprechenden Obmännern der Feldgeschworenen.

Stefan Förtsch
1. Bürgermeister



 


Markt Egloffstein

Badstraße 166 | 91349 Egloffstein
Tel.: 0 91 97 / 62 92 0 | Fax: 0 91 97 / 62 92 20 |