Markt Egloffstein

Navigation überspringen

Forstrevier Egloffstein hat den Betrieb aufgenommen


Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg ist "Untere Forstbehörde" und hat seinen Hauptsitz in Bamberg. Die örtlichen Zuständigkeiten sind in Reviere aufgeteilt. Jedes der elf Forstreviere ist für mehrere Gemeinden der Landkreise Bamberg und Forchheim zuständig. Die Revierförster an den Forstrevieren beraten Waldbesitzer zu Themen wie Waldpflege, Wegebau, standortgerechten Baumarten oder staatlichen Fördermöglichkeiten und sind Ansprechpartner vor Ort zu allen Fragen, die den Wald betreffen.


Das Forstrevier Egloffstein hat im Januar 2015 seinen Betrieb aufgenommen. Zuständig ist das Forstrevier für die Gemeinden Egloffstein, Gräfenberg, Hiltpoltstein, Igensdorf, Obertrubach und Weißenohe. Das Forstrevier Gößweinstein ist derzeit nicht besetzt. Die Vertretung übernimmt für den Bereich des Marktes Gößweinstein ebenfalls das Forstrevier Egloffstein. Den Revierförster Herrn Stefan Ludwig können Sie wie folgt erreichen:

Forstrevier Egloffstein
Felsenkellerstraße 20
91349 Egloffstein
(Im Gebäude der Raiffeisenbank - der Eingang befindet sich bei der Touristinfo - bitte klingeln)
Telefon: 0 91 97 / 62 67 - 244
Fax: 0 91 97 / 62 67 - 245
Email: stefan.ludwig@aelf-ba.bayern.de
Sprechzeiten: Donnerstag 16:00 bis 18:00 Uhr



 


Markt Egloffstein

Badstraße 166 | 91349 Egloffstein
Tel.: 0 91 97 / 62 92 0 | Fax: 0 91 97 / 62 92 20 |